Allgemein

Mutti erzählt ständig von Ihnen…

„Ach, Sie sind Frau Krüerke? Mutti erzählt ständig von Ihnen, ich kenne Sie schon lange! Schön, jetzt auch mal das passende Gesicht vor Augen zu haben!“ meinte am Sonntag eine Dame zu mir. Die angesprochene „Mutti“, Frau Kowalke*, kommt sehr regelmäßig zur Atemfreude und besucht ebenso meine anderen Veranstaltungen. Sie freut sich immer, wenn wir uns vor dem Gymnastiksaal treffen und gemeinsam darauf warten, dass die Gruppe vor uns ihr Training beendet. Sie lächelt schon, bevor es losgeht, und genießt einen kleinen Schnack (norddeutsch für „Gespräch“) vorab. Die Atemfreude scheint sie zu anzuregen und so nachhaltig zu begleiten, dass sie regelmäßig ihrer Tochter davon berichtet. Und das in so eindrücklichen und positiven Worten, dass ich für ihre Tochter offenbar seit Langem ein fester Begriff bin – unbekannter Weise.
Das freut mich natürlich sehr, zeigt es doch, dass der Erlebnisaspekt meines Konzepts für genussvolle Momente und Erinnerungen sorgt. Und dass auch zwei Jahre nach der ersten „Atemfreude“ die Begeisterung der SeniorInnen ungebrochen ist.

*Namen sind zum Schutz der Privatsphäre wie immer verändert.

Schreibe einen Kommentar